In der Pampa

Gestern endlich Auto übernommen, die Taschen in Punta Arenas geholt und weiter gefahren nördlich, nach Puerto Natales. Ein lebendiges und quirliges Urlauberstädtchen an einem Fjord mit Blick auf die Torres Berge. Bilder hab ich keine, war gestern abend zu müde. Aber bei der Rückfahrt werde ich das nachholen.
Heute dann die Fahrt zum Torres, tolle Landschaft, sehr beeindruckend.

mde


Unterwegs an großen Estanzias ( sehr sehr große Rinder- und Schafsfarmen) vorbei gekommen und stilechte Gauchos gesehen ( auf dem Pferd mit Hunden drumrum und und der obligatorischen breiten Gauchomütze).
Die Krönung des heutigegen Tages war die Ankunft im Hotel, mitten in der Pampa, direkt vor uns die Berge des Torres. Und das Hotel heißt natürlich Pampalogde 😁


Blick aus dem Zimmer

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.