Abschied vom Torres

Heute früh haben wir uns vom Torres und der schönen Lodge verabschiedet und sind nun auf dem Rückweg. Heute Station in Puerto Natales und natürlich war ich ein wenig shoppen 😉
Aber wir hatten noch zwei intensive Tage im Torres. Vorgestern waren wir am Gletscher Grey. Sehr beeindrucken, dieses alte blaue Eis so nah zu sehen. Der Gletscher wurde vor über 20000 Jahren während der letzten Eiszeit in Patagonien gebildet. Das Wetter war sehr ruhig, so konnten wir richtig nah ran:

Der Wanderweg hier im Torres ist sehr berühmt. Er verläuft wie ein W
Der Gletscher bildet das eine Ende vom W, am anderen Ende waren wir gestern.
So kalt wie es am Gletscherende war, so warm war es am anderen Ende. Es waren aber auch nur 14 Grad, obwohl es einem wie 25 Grad vorkam.


Gestern abend, als wir vom Abendessen heim kamen, besuchten noch die Kühe unsere Lodge. Kühe und Pferde laufen hier grundsätzlich frei rum, egal ob im Dorf auf dem Gehweg oder auf der Fernverkehrsstrasse

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.