Eine Reise durch die Normandie

Im Sommer 2020.

da unsere Afrika-Pläne wegen Corona nicht realisierbar waren, haben wir uns kurz entschlossen für eine Reise an die Küste der Normandie. Vor Augen hatte ich wilde Küsten und romantische Fischerdörfer. Und ich wurde nicht enttäuscht:

Etretat mit seinen berühmten Felsklippen

Das ehemalige Fischerdorf Honfleur – heute ein Touristenmagnet

Und natürlich Mont St. Michel

Saint Malo

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .