Archiv des Autors: admin

Giverny: Claude Monets Seerosenteich

Ein besonderes Highlight der Frankreich-Reise war natürlich der Besuch des Anwesens von Claude Monet. Schon immer großer Impressionisten-Fan war ich tief bewegt vor  seinem Seerosenteich zu stehen: Und natürlich die weltberühmte japanische Brücke:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Reise durch die Normandie

Im Sommer 2020. da unsere Afrika-Pläne wegen Corona nicht realisierbar waren, haben wir uns kurz entschlossen für eine Reise an die Küste der Normandie. Vor Augen hatte ich wilde Küsten und romantische Fischerdörfer. Und ich wurde nicht enttäuscht:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Ein spannendes Land

Hier ein paar Bilder aus einem sehr interessanten und spannenden Land welches ich gerade besucht habe:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Nachlese

Nun sind wir leider schon wieder über 2 Wochen zu Hause. Ich habe euch versprochen, noch einige Bilder nachzureichen. Es ist  mir schwer gefallen, ein paar auszusuchen 🙂

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Der Kreis schließt sich

Gestern sind wir auf der Farm Immenhof angekommen, hatten eine wunderbare Sundownerfahrt und konnten zum Erongogebirge rüber schauen, dort haben wir unsere Reise begonnen. Von Opuwo sind wir zur Ondongo Campsite gefahren, sehr schön in einem Canyon am Wasserfall gelegen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Kakofeld und Opuwo

Wir haben einige heftige Tage hinter uns, dafür aber mit so großartigen und beeindruckenden Landschaften wie nirgens sonst in Namibia. Die Fahrt von Palmwag nach Purros war sehr vielfältig mit dem Höhepunkt von 4 Elefanten, die uns auf dem einzigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Kaokofeld

Heute geht es ins Kaokofeld, eine wilde und schroffe Landschaft mit wenigen dafür schlechten Strassen 😉 Wlan gibt es die nächsten Tage wohl nicht. Heute bis Purros, morgen Orupembe und danach in die “ Bezirkshauptstatd“ Opuwo.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Grootberg Lodge

… ist schon ein echtes Highlight. Der Tank leckt immer noch, es ist glücklicherweise der Zusatztank. So fahren wir eben nur mit einem 😉 Das Internet ist wiedermal schlecht, ich versuch trotzdem mal ein Bild

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Nichts gibts umsonst

Wie immer, die schönen Dinge gibt es nicht umsonst. Nachdem wir gestern einen schönen lauen Abend mit Gin Tonic und Oryx hatten und heute früh bei Frühstück einen netten Gast, ein Elefant auf der Campsite, sitzen wir im Moment auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar

Und weiter

Danach ging es in Madisa Camp. Die Anlage ist schön aber leicht vernachlässigt. Heute sind wir in Twyfelfontein vorbei gefahren und haben uns den Burnt Montain und die Organ Pipes angeschaut…. durchaus sehenswert. Dann waren wir in der Twyfelfontein Logde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreiben Sie einen Kommentar