Nichts gibts umsonst

In der Logde

In der Werkstatt bei ca. 40 Grad

Wie immer, die schönen Dinge gibt es nicht umsonst. Nachdem wir gestern einen schönen lauen Abend mit Gin Tonic und Oryx hatten und heute früh bei Frühstück einen netten Gast, ein Elefant auf der Campsite, sitzen wir im Moment auf der Palmwag Lodge fest.

Gestern ging unser Kühlschrank nicht, das haben die Mechaniker der Lodge wieder hin bekommen, so tropft jetzt der Tank, d.h. er ist undicht.

Jetzt wird Diesel abgelassen und versucht, den Tank zu schweißen. Wie lange das dauert weiß natürlich keiner.

Nur gut, das wir heute nur einen kurzen weg zur Grootberg Lodge haben. Hoffentlich haben wir noch was von der Lodge, war teuer genug.

Eli vor unserer Campsite

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .