Hallo an alle!

Wir sind wieder da! Ja, die Zeit ist viel zu schnell vergangen und nun hat mich der Alltagsstreß wieder.

Also erstmal nur ganz kurz: wir sind durch das Marienflußtal zum Kunene gefahren. Es war unendlich einsam, schön und trotzdem aufregend. Das Auto hat trotz schlechtester Wege gut durchgehalten. Später mehr!

Am Kunene (Grenze zwischen Namibia und Angola)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.